Das wahre Geheimnis von Zaubersprüchen – und wie Du es für Dich nutzen kannst

by Oliver W Schwarzmann

Das wahre Geheimnis von Zaubersprüchen – und wie
Du es für Dich nutzen kannst

 

Worte verändern die Realität

Worte wirken, das ist jedem bekannt. Auch die Wissenschaft weiß um ihre Bedeutung – Worte lösen Gedanken und Gefühle aus, die wiederum unsere Entscheidungen beeinflussen und unser Handeln steuern. Worte sind der Baustein unserer Kommunikation und die Kommunikation der Baustein jeglicher Zivilisation.

Egal, ob Religion oder Staat, egal, ob Unternehmen oder Privatperson – aller berufen sich auf das Wort. Das hat einen Grund.

Worte sind keine Ansammlung von Buchstaben. Nein, Worte sind ein Code. Bestimmte Worte.

In Worten steckt viel mehr, als wir denken. Worte aktivieren in unserem Kopf immense Ansammlungen von Bildern, Vorstellungen und Emotionen. Unser Hirn kann ohne Framing nicht arbeiten – es nutzt und braucht Deutungsmuster. Und die werden durch Worte transportiert und ausgelöst.

Zaubersprüche – die verblüffende Entdeckung

Seit über 2 Jahrzehnten beschäftige ich mich mit Zaubersprüchen. Und habe dabei Enormes entdeckt – ich forschte in uralten Chroniken und Überlieferungen, die mir Erstaunliches offenbarten.

Ich weiß, Zaubersprüche kennt man nur aus Märchen und Legenden. So dachte ich auch. Doch die Literatur-, Sprach- und Geschichtsforschung hat schon lange belegt, dass sich alle diese fantastischen Geschichten auf einen wahren Kern stützen. Der verbirgt sich hinter den Worten.

Mir wurde bei meinen Recherchen schnell klar, wie real und präsent diese Sprüche und Botschaften einst waren. Und dass sie tatsächlich Wirkung zeigten. Und zeigen. Sie mögen auf den ersten Blick nicht in unsere moderne Welt passen – aber das stimmt ganz und gar nicht. Im Gegenteil.

Unsere Zeit ist trotz zunehmender Techniken total von Worten und Kommunikation geprägt. Botschaften sind wieder mächtig – wie einst im Mittelalter. Der Grund: Wir haben keinen Kopf mehr für Inhalte – lassen uns aber von Schlagworten, Mottos und Devisen leiten. Im Mittelalter war es der Überlebenskampf, heute die Komplexität, die uns extrem beschäftigen und uns so für schnell erfassbare und hochemotionale Signalsätze extrem empfänglich machen. Obwohl es uns vielleicht nicht bewusst ist.

Ein Beispiel: Gutes wünschen – eigentlich eine effektive Formel

Wir sind nach wie vor von Sprüchen umgeben – sie sollen uns anleiten, beeinflussen, motivieren, verführen. Meist tun wir sie ab, halten sie für bloße Sprichwörter oder Redewendungen, die man einfach kennt. Obwohl sie es in jeder Sprache gibt, halten wir sie bestenfalls für ein Kulturgut.  

Ein Beispiel: Gute Wünsche sind heute leider nichts weiter als Höflichkeits-Floskeln. Doch in anderen Völkern und selbst in unserer eigenen Vergangenheit handelt es sich dabei um einen echten „guten Spruch“, der den anderen tatsächlich fördern und schützen soll. Also konkrete Glückssprüche, die an eine ernst gemeinte altruistische Hoffnung gekoppelt sind. Und man fühlt sich auch selbst gut dabei. Es ist der gleiche Effekt wie beim Schenken. Wünsche (wie Geschenke) wirken stets in zwei Richtungen. Wer das so anwendet, wird schnell spüren, welche Kraft ein guter Spruch für andere und für uns selbst besitzt.

Zaubersprüche sind also mehr als Kultur, Hoffnung und Glauben, sie beeinflussen konkret unser Leben.

Frage: Warum ist der eine erfolgreich, der andere nicht?

Wir nehmen an, dass Talent, Fleiß und auch Herkunft über Erfolg entscheiden. Da ist was dran, klar. Aber es gibt noch eine andere Wahrheit: Als Banker hatte ich einen Kunden, der Geld im Schlaf machte. Einfach so. Ihr kennt das – es gibt Menschen, denen alles in den Schoß fällt. Was sie anfassen, wird zu Gold. Woher kommt das? Glück? Zufall? Nein, es ist weder das eine noch das andere.

Mein superreicher Kunde hatte ein Erfolgsgeheimnis. Er besaß ein kleines Büchlein. Darin standen Zaubersprüche = Erfolgssprüche, die er mehrmals am Tag laut vorlas. Und er zeigte sie mir – was mich echt überraschte. Er sagte: „Das ist kein Problem. Für jeden gilt ein anderer Spruch.“

Das, viele andere Begebenheiten und meine Entdeckungen machen mich sicher:

Es gibt für jeden Menschen und jedes Unternehmen für jede Situation, für jede Aufgabe und für jedes Ziel einen Zauberspruch = Erfolgsspruch.

 Zaubersprüche = Erfolgssprüche

Ich weiß, wie das alles klingt. Fantastisch. Unglaubhaft. Abwegig. Märchenhaft. Eso-mäßig. Das verstehe ich. Total.

Aber Worte konditionieren nun mal unser Gehirn. Verändern unsere Gedanken. Worte lassen uns die Welt erleben und verstehen. Deshalb lässt sich mit Worten alles erreichen. Die großen Rhetoriker der Antike wussten das bereits.

Mit Worten beschreiben wir die Welt nicht nur. Mit Worten erschaffen wir sie.

Zaubersprüche = Erfolgssprüche sind allerdings mehr als Formulierungskunst, die uns etwas suggeriert und uns verführt. Zaubersprüche = Erfolgssprüche sind auch mehr als Glaubenssätze und Überzeugungen, denen unser Verhalten passiv folgt. Zaubersprüche = Erfolgssprüche sind aktive Impulse, die uns im Innern erreichen und etwas Bestimmtes auslösen. Sie dringen weiter vor als alles andere und öffnen unser persönliches Potenzial wie ein Code. Dazu gehören bestimmte Formulierungen wie auch Schlüsselworte, die uns ansprechen, berühren und beeinflussen.

Das richtige Wort hat die größte Macht über uns.

Und wir können damit Macht über uns selbst und über andere erreichen.

Wie kann ich meinen eigenen Erfolgsspruch finden?

Für jeden – auch für Unternehmen – gibt es einen oder mehrere Erfolgssprüche, eine oder mehrere Glücks-Formeln. Botschaften und Wörter, die inspirieren und ungeahnte Kräfte freisetzen – weil sie im Kopf ein Feuerwerk entzünden. Und dieses Feuerwerk macht alles möglich – weil es mehr ist als bloße Motivation.

Ein Erfolgsspruch lässt Deine eigene Bestimmung erkennen.

Auch Wünsche und Visionen können in einem Erfolgsspruch einen Ausdruck finden. Das Formulieren von Wünschen und Visionen löst bereits starke Kräfte in uns aus. Durch Aussprechen, Wiederholen oder Singen – allein oder gemeinsam – verleiht man dem Erfolgsspruch noch mehr Intensität. Rituale übrigens, die sich in allen Kulturkreisen finden.

Den einen Zauberspruch oder mehrere Erfolgssprüche für sich zu finden, hat mich ganz schön beschäftigt. Dabei fand ich Muster, die sich auf jeden und alles anwenden lassen. In Business und Alltag setze ich das ein – und ja, mein Leben hat sich verändert. Es ist erstaunlich, wohin solche Zauber-/Erfolgssprüche führen – sie bieten einem eine andere Realität an. Die ist oft anders als man sich das anfänglich vorstellt – aber sie führt einen zum eigentlichen Ziel. Und das verblüfft. Echt.

OWS

Um diese Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren > Zur Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung